drei Werkstätten in diesem Jahr!

systemische ERlebnispädagogik

Vernetzung und Austausch 

Die Teilnehmenden des 27. Diplomlehrgangs in Systemischer Erlebnispädagogik laden dieses Jahr am 26. Juni zur Werkstätte ein. Das Thema werden sie im Biografie-Modul erarbeiten – letztes Jahr ist mit den verschobenen Modulen einiges durcheinander geraten…

Die Teilnehmenden des 28. Diplomlehrgangs haben ihre Werkstätte nun am 10. September. Auch in dieser Gruppe ist das Thema des Tages noch offen.

Die Gruppe 29. die im April den Lehrgang startet, ist am 31. Oktober Gastgeber.
So gibt es dieses Jahr sicherlich genügend Terminliche Möglichkeiten für ein Wiedersehen oder ein Erstkontakt mit planoalto. 

Wo? Pipistrello,Tösstal und
Komturei Tobel, Tägerschen

Der grosse Tag der Teilnehmer in der Mitte ihrer Ausbildung.

Dies ist ein wichtiger Teil ihrer Lernreise. An diesem Tag sind sie Gastgeber, gestalten lebendiges Lernen, teilen ihre Erfahrungen und das Gelernte. Moderieren methodische Workshops, forschen Gemeinsam und entwickeln Neues…

Für dich gibt es Einblick in unsere Arbeitsweisen, die Möglichkeit ein Gefühl für die die Ausbildung zu bekommen.

“DER WAHRE BERUF DES MENSCHEN IST, ZU SICH SELBER ZU KOMMEN.”

Hermann Hesse

Weitere
Angebote

Angebote

Wildnis Delikatessen

Mehr denn je zieht es Menschen in die Natur um gemeinsame zeit verbringen zu können. Als Zentrum ein Feuer, dass uns auf ganz unterschiedliche Arten nährt…

Weiterlesen »